Zum Inhalt springenGehe zur Fußzeile

STADT GRONINGEN

Groningen ist eine turbulente Studentenstadt. Die jüngste Stadt der Niederlande hat eine lange, bewegte Geschichte, die sich in den historischen Lagerhallen, Innenhöfen und Gebäuden widerspiegelt. Groningen ist auch eine mutige Stadt, denn sie bietet hochmoderne Architektur.

STADT GRONINGEN

Mehrmals im Jahr ist in der Innenstadt von Groningen verkaufsoffener Sonntag. Die Geschäfte sind dann von 12.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Verkaufsoffene Sonntage 2013 sind: 6. Januar, 3. Februar, 3 März, 7. April, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September, 6. Oktober, 3. November, 1. Dezember, 8. Dezember, 15. Dezember, 22. Dezember, 29. Dezember.

Kommen Sie mit dem Auto nach Groningen? Dann können Sie auf einem der P&R-Parkplätze am Stadtrand parken. Der Citybus bringt Sie und maximal vier weitere Personen für 3,- € bequem ins Zentrum und wieder zurück. Die Parkplätze befinden sich an der Euroborg, bei Haren (an der A28), Kardinge, Hoogkerk und Zernike. Oder möchten Sie lieber im Zentrum parken? Dann folgen Sie der P-Route, um das nächste Parkhaus zu finden.

Am Donnerstagabend sind die Geschäfte bis 21.00 Uhr geöffnet. Viele Geschäfte im Zentrum sind am Montagvormittag geschlossen.